Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG I³ 510

XML-Ansicht
οι ταμίαι ⋮ τὰ δὲ χαλκία ⋮ [– – – – –c.12–14– – – – ἀνέθεσαν]
συνλέχσαντες ⋮ Διὸς κρατερ[όφρονι παιδί ⋮ – – – –c.8–10– – –]
Ἀναχσίον καὶ Εὔδιϙος καὶ Σ[– – –c.9–10– – καὶ – – – c.9–10– –]
καὶ Ἀνδ̣οκίδες καὶ Λυσίμαχ̣[ος καὶ – –c.8– – καὶ – –c.8– –].
Die Schatzmeister haben diese Bronze.(tafeln) - - - geweiht,
die sie gesammelt haben, dem starkmutigen Kind des Zeus: - - -
Anaxion und Eudikos und S- - - und - - -
und Andokides und Lysimachos und - - - und - - -.