Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG II/III³ 1, 1223

English Translation | XML-Ansicht
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
[– – – – – – – – – – – – τάς τε θυσίας τεθυκ]ένα[ι πάσας τὰς καθηκούσας ἐν τεῖ πρυ]–
[τανείαι ὑπὲρ τῆς βουλῆς καὶ τοῦ δήμου, ἐπ]ιμεμελῆ[σθαι δὲ καὶ τῶν ἄλλων ἁπάντων]
[καλῶς καὶ φιλοτίμως, v ἀγαθεῖ τύχει, δεδ]όχθαι τεῖ β[ουλεῖ· ἐπαινέσαι τὸν ταμίαν]
[– – – – – – – – –c.27– – – – – – – – – καὶ στ]εφανῶσα[ι θαλλοῦ στεφάνωι· ἐπαινέσαι]
5[δὲ καὶ τὸν γραμματέα – – – – –c.15– – – – –]ς Φιλα[ίδην καὶ τὸν ἱερέα τοῦ ἐπωνύμου]
[– – – – –c.15– – – – – καὶ τὸν γραμματέα τῆς β]ουλῆς κ[αὶ τοῦ δήμου – – – –c.14– – – –]
– – – – – – – – – – – –c.35– – – – – – – – – – – –Ι[.]ΙΙΤΡ[– – – – –c.16– – – – – καὶ τὸν]
[κήρυκα τῆς βουλῆς καὶ τοῦ δήμου Εὐκλῆν Εὐκλ]έους [Βερενικίδην καὶ τὸν αὐλητὴν]
[Νεοκλῆν Ἀσκληπιάδου Βερενικίδην καὶ στεφανῶ]σαι [ἕκαστον αὐτῶν – – – – – – –]
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
- - -
- - - alle die Opfer geopfert haben, die sie in der Prytanie verpflichtet waren
für den Rat und das Volk; sie auch Sorge getragen haben für alles andere
in guter und ehrgeiziger Weise, zu Glück und Heil!, wolle beschließen der Rat: dass man belobige den
Schatzmeister - - - aus dem Demos - - - und bekränze mit einem Olivenkranz; dass man belobige
5auch den Sekretär - - - aus dem Demos Philaidai, und den Priester der eponymen Gottheit
- - -, und den Sekretär des Rates und des Volkes - - -
- - -, und den
Herold des Rates und des Volkes Eukles S.d. Eukles aus dem Demos Berenikidai, und den Flötenbläser
Neokles S.d. Asklepiades aus dem Demos Berenikidai, und bekränze einen jeden von ihnen - - -
- - -