Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG II/III³ 1, 1291

XML-Ansicht
ἐπὶ Χαρικλέους ἄρχοντος ἐ[πὶ τῆς Ἐρε]–
χθεῖδος ἕκτης πρυτανεία[ς, εἷ Αἰσχρίων]
Εὐαινέτου ῬαμνούσιοςX ἐγρ[αμμάτευεν]·
Ποσιδεῶνος ἐμβολίμου ἑνδ[εκάτει, ἐνά]–
5τει καὶ εἰκοστεῖ τῆς πρυτα[νείας· ἐκκλη]–
σία ἐμ Πειραιεῖ· τῶν προέδρ[ων ἐπεψήφι]–
ζεν Ταυρίδας Δίωνος Ἀραφήν[ιος καὶ συμ]–
πρόεδροι· vv ἔδοξεν τεῖ βου[λεῖ καὶ τῶι δή]–
μωι· vvv Λαμπρίας Λαμπρίο[υ Θοραιεὺς]
10εἶπεν· ἐπειδὴ Ἀριστοκρέω[ν εὔνους ὢν δι]–
ατελεῖ τῶι δήμωι καὶ χρεία[ς παρεχόμενος]
τοῖς ἀφικνουμένοις τῶν π̣[ολιτῶν εἰς Ἀν]–
τιόχειαν, παραγεγονὼς δὲ [καὶ εἰς τὴν πό]–
λιν ἐπὶ σχολὴν τὴν ἀναστ[ροφὴν εὐσχημό]–
15νως πεπόηται, ἐπαγγέλλετα[ι δὲ καὶ εἰς τὸ λοι]–
πὸν κατὰ τὴν ἑαυτοῦ δύναμ[ιν ἀεί τινος ἀγα]–
θοῦ παραίτιος ἔσεσθαι καὶ ἰδ[ίαι τοῖς ἀφικνου]–
μένοις καὶ κοινεῖ τῶι δήμω[ι, περὶ ὧν ἀπομε]–
μαρτυρήκασιν αὐτῶι πλεί[ους τῶν – –c.5– –]
20καὶ τῶν σπονδοφόρων· ὅπως [ἂν οὖν ἡ βουλὴ]
καὶ ὁ δῆμος φαίνηται τιμῶ[ν τοὺς εὐεργέ]–
τας καὶ χάριτας ἀξίας ἀποδ[ιδούς, ἀγαθεῖ τύ]–
χει, δεδόχθαι τεῖ βουλεῖ· το[ὺς λαχόντας προ]–
[έδρ]ους εἰς τὴν ἐπιοῦσαν ἐ[κκλησίαν χρημα]–
25[τίσαι π]ε̣ρ̣ὶ̣ τούτω[ν], γ̣νώμη[ν δὲ – – – – – –]
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Unter dem Archon Charikles; die Erechtheïs
hatte die sechste Prytanie inne, für die Aischrion
S.d. Euainetos aus dem Demos Rhamnous Sekretär war;
im Schaltmonat Posideon am elften, dem
5neunundzwanzigsten (Tag) der Prytanie; Rats-
versammlung im Piräus; von den Vorsitzenden leitete die Abstimmung
Tauridas S.d. Dion aus dem Demos Araphen und seine
Mitvorsitzenden. Beschluss von Rat und Volk;
Lamprias S.d. Lamprias aus dem Demos Thorai
10stellte den Antrag: Da Aristokreon stets
wohlwollend ist gegenüber dem Volk und Dienste erweist
den nach Antiocheia kommenden
Bürgern; er nach seiner Ankunft in der Stadt
zum Zweck der philosophischen Lehre seinen Aufenthalt
15in ehrenvoller Weise gestaltete; er auch verkündet, für die
Zukunft nach seinen Kräften stets Ursache von
Gutem zu werden speziell für die Ankommenden
und insgesamt für das Volk, worüber
ihm Zeugnis abgelegt haben mehrere der - - -
20und der Trankkopferbringer; - Damit nun auch der
Rat und das Volk öffentlich die Wohltäter
ehren und angemessenen Dank abstatten, zu Glück
und Heil!, wolle beschließen der Rat: dass die
erlosten Vorsitzenden für die kommende Volksversammlung hierüber
25verhandeln lassen und die Beschlussvorlage - - -
- - -