Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG II/III³ 1, 1298

XML-Ansicht
[ἐπὶ – – – – – – ἄρχοντος, ἐπὶ τῆς – – – – – – – – – – – – – – – – – πρ]υτανείας, εἷ Φι–
[– – – – – – – – – –c.26– – – – – – – – – – ἐγραμμάτευεν· δήμου ψηφί]σματα· δεκάτει
[– – – – – – – – –c.22– – – – – – – – – τῆς πρυτανείας· ἐκκλησία ἐν Δι]ονύσου· τῶν προέ–
[δρων ἐπεψήφιζεν – – – – – – – – – – – –c.30– – – – – – – – – – – – καὶ] συμπρόεδροι· v
5[ vacat        ἔδοξεν τῶι δήμωι· ]       vacat
[– – – – – – – – –c.24– – – – – – – – – εἶπεν· περὶ ὧν ἀπαγγέλλει] ὁ ἄρχων ὑπὲρ τῶν ἱε–
[ρῶν ὧν ἔθυεν – – – – – – – – – – – – –c.34– – – – – – – – – – – – –]ι καὶ τοῖς ἄλλοις θε–
[οῖς, οἷς πάτριον ἦν, ἀγαθεῖ τύχει, δεδόχθαι τῶι δήμωι· τὰ μὲν ἀ]γαθὰ δέχεσθαι τὰ γε–
[γονότα ἐν τοῖς ἱεροῖς, οἷς ἔθυεν ἐφ᾽ ὑγιείαι καὶ σωτηρίαι τοῦ] δήμου τοῦ Ἀθηv
10[ναίων καὶ παίδων καὶ γυναικῶν καὶ τῶν ἄλλων ἁπάντων, ὅσοι εἰσὶν φίλ]οι καὶ εὔνους
[τῶι δήμωι τῶι Ἀθηναίων· ἐπειδὴ δὲ ὁ ἄρχων τάς τε ἄλλας θυσίας τέθ]υκεν τοῖς θε–
[οῖς, ὅσας αὐτῶι προσῆκεν ὑπὲρ τοῦ δήμου καλῶς καὶ εὐσεβῶς, ἐπεμελήθ]η̣ δὲ καὶ τῶ̣[ν]
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Unter dem Archon - - -; die - - - hatte die - - - Prytanie inne, für die Phi-
- - - S.d. - - - aus dem Demos - - - Sekretär war; Beschlüsse des Volkes; am zehnten
- - -, dem - - - (Tag) der Prytanie; Volksversammlung im (Theater) des Dionysos; von den
Vorsitzenden leitete die Abstimmung - - - S.d. - - - aus dem Demos - - - und seine Mitvorsitzenden.
5Beschluss des Volkes;
- - - S.d. - - - aus dem Demos - - - stellte den Antrag: Worüber Bericht erstattet der Archon, nämlich über die Opfer,
die er opferte - - - und den anderen Göttern,
denen es traditionell Brauch war, zu Glück und Heil!, wolle beschließen das Volk: dass man das Gute billige, das
geschehen ist bei den Opfern, die er opferte für das Heil und die Rettung des Volkes und der Athener
10und der Kinder und Frauen und aller anderen, die freund und wohlwollend
gegenüber dem Volk der Athener sind; – Da aber der Archon geopfert hat alle die anderen Opfer den
Göttern, zu denen er für das Volk verpflichtet war, in guter und ehrgeiziger Weise; er auch Sorge getragen hat für die
- - -