Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG II/III³ 1, 1324

XML-Ansicht
ἐπὶ Ἀλεξάνδρου ἄρχοντος, ἐπὶ τῆς Λεωντίδος τε[τάρ]–
της πρυτανείας, ἧι Αὐτοκράτης Αὐτοκράτου Πιθ[εὺςVIII]
ἐγραμμάτευε· δ̣ευτέ[ραι] μετ᾽ [εἰ]κά[δα]ς· ἐκκλησία [ἐν]
τῶι θεάτρωι· τῶν προέδρων ἐπεψήφιζεν Τίμω̣[ν] Κρατί̣[ου]
5Ἀλωπεκῆθεν καὶ συμπρόεδροι· ἐδοξεν τῶι δήμωι· [vac.]
Σωκράτης Σω[κρ]άτου Ἀγγελῆθεν εἶπεν· ὑπὲρ ὧν ἀπαγ–
γέλλουσιν οἱ πρυτάνεις τῆς Λεωντίδος ὑπὲρ τῶν θ̣[υ]–
σιῶν, ὧν ἔθυον τὰ πρὸ τῶν ἐκκλησιῶν τῶι τε Ἀπόλ[λωνι]
τῶι Προστατηρίωι καὶ τεῖ Ἀρτέμιδι τεῖ Βουλαί[αι καὶ]
10τεῖ Φωσφόρωι καὶ τοῖς ἄλλοις θεοῖς, οἷς πάτρ̣ι̣[ον ἦν],
ἀγαθεῖ τύχει, δεδόχθαι τῶι δήμωι· τὰ μ[ὲν ἀγαθὰ δέ]–
χεσθαι τὰ γεγονότα ἐν τοῖς ἱε[ροῖς, οἷς ἔθυον ἐφ᾽ ὑγιεί]–
αι καὶ σωτηρίαι τῆς τε βουλῆ[ς καὶ τοῦ δήμου καὶ τῶν]
συμμάχων· ἐπειδὴ δὲ ο̣ἱ̣ [πρυτάνεις τάς τε θυσίας ἔθυ]–
15σαν ἁπ̣άσας, ὅ̣σ̣αι κα̣[θῆκον ἐν τεῖ πρυτανείαι – – – –]
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Unter dem Archon Alexandros; die Leontis hatte die vierte
Prytanie inne, für die Autokrates S.d. Autokrates aus dem Demos Pithos
Sekretär war; am neunundzwanzigsten; Volksversammlung in
dem Theater; von den Vorsitzenden leitete die Abstimmung Timon S.d. Kratias
5aus dem Demos Alopeke und seine Mitvorsitzenden. Beschluss des Volkes;
Sokrates S.d. Sokrates aus dem Demos Angele stellte den Antrag: Worüber Bericht
erstatten die Prytanen der Leontis, nämlich über die
Opfer, die sie opferten vor den Volksversammlungen dem Apollon
Prostaterios und der Artemis Boulaia und der
10Phosphoros und den anderen Göttern, denen es traditionell Brauch war,
zu Glück und Heil!, wolle beschließen das Volk: dass man das Gute
billige, das geschehen ist bei den Opfern, die sie opferten für das Heil
und die Rettung des Rates und des Volkes und der
Bundesgenossen; – Da aber die Prytanen geopfert haben alle
15die Opfer, zu denen sie in der Prytanie verpflichtet waren, - - -
- - -