Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG II/III³ 1, 1334

XML-Ansicht
θεοί·
ἐπὶ Εὐνίκου ἄρχοντος, ἐπὶ τῆς Ἀτταλί–
δος δωδεκάτης πρυτανείας, ἧι Ἱερώνυ–
μος Βοήθου ΚηφισιεὺςI ἐγραμμάτευεν·
5Σκιροφοριῶνος ἕνει καὶ νέαι· ἐνάτει
καὶ εἰκοστεῖ τῆς πρυτανείας· ἐκκλη–
σία ἐμ Πειραιεῖ· τῶν προέδρων ἐπεψήφι–
ζεν    vacat
vacat
10 vacat
ἔδοξεν τεῖ βουλεῖ καὶ τῶι δήμωι·
Σάτυρος Σατύρου ἐκ Κολωνοῦ εἶπεν· ἐπει–
δὴ Καλλιφάνης Φυλάσιος στρατευόμε–
νος μετὰ Ῥωμαίων καὶ τῶν τοῦ βασιλέ–
15ως Ε[ὐ]μένους ἀδελφῶν Ἀττάλου καὶ
Ἀθηναίου καὶ χρήσιμον ἑαυτὸν παρα–
σκευάζειν βουλόμενος τῆι πατρίδι,
συμπ[α]ρὼν τῆι γενομένηι [ν]ίκηι Ῥωμαίοις
ἐμ Μα[κ]εδονίαι καὶ φιλοτιμούμενος ὢν [α]ὐ–
20τὸς ἀπαγγεῖλαι τοῖς πολίτα̣ις τὰ γε[γ]ον[ό]–
τα Ῥωμαίοις εὐημερήματα καὶ –c.4–Ο– –
Ν[. .]ΑΤ[– – –c.9– – – βου]λόμενος –c.4–Ε
– – – – – –c.14– – – – –ιν παραγενόμενος
[.]ΕΛ[. .]Ε– –c.5– –ΑΥΤ–c.4–ΣΑ–c.4–Α̣Σ
25c.4–ΙΔ– –c.5– –ΚΑ– – – –c.13– – – –ΑΝ
– –c.5– –ΠΑ– – – – – –c.18– – – – – –Ω̣Ν
– –c.5– –ων ἀνδρῶν, v ἀγαθεῖ τύχει, δεδό–
[χθ]αι [τεῖ βουλ]εῖ· τοὺς λαχόντας προέ–
[δρους εἰς] τὴν ἐπιοῦσαν ἐκκλησίαν
30[χρημα]τ̣ίσαι περὶ [τού]των, γνώμην δὲ
[ξυμβάλλ]εσθαι τῆς βουλῆς εἰς τὸν
[δῆ]μ[ον], ὅτι δοκε[ῖ] τεῖ βουλεῖ ἐπαινέσαι
[Κα]λλ[ιφ]άνην Καλλιφάνου Φυλάσιον
[καὶ στεφαν]ῶσαι χρ[υ]σῶι στεφάνωι ε̣ὐ–
35[νοίας ἕνεκεν κ]αὶ φιλοτιμίας τῆς [εἰς]
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
– – – – – – – –c.22– – – – – – – –· ἀναγρ[ά]–
[ψ]α[ι] δὲ τ[όδ]ε τὸ ψήφισμα τὸν γραμματέ[α]
40[τὸ]ν [κατὰ] πρυτανεί[αν] ἐν στήλει λιθίνει
[καὶ στῆσ]αι ἐν ἀγορᾶι παρὰ τὴν εἰκόνα
– – –c.8– – –· τὸ δὲ γενόμενον ἀνάλωμα
[εἰς τὴν ποίησι]ν καὶ τὴν ἀνάθεσιν τῆς
[στ]ήλης μερίσαι τὸν ταμίαν τῶν στρα–
45[τιωτικ]ῶν. vacat
in corona oleaginea:
ἡ βουλή,
ὁ δῆμος
Καλλιφάνην
Καλλιφάνου
50Φυλ[άσιο]ν.
Götter!
Unter dem Archon Eunikos; die Attalis
hatte die zwölfte Prytanie inne, für die Hierony-
mos S.d. Boëthos aus dem Demos Kephisia Sekretär war;
5im Skirophorion am alten und neuen, dem neun-
undzwanzigsten (Tag) der Prytanie; Volks-
versammlung im Piräus; von den Vorsitzenden leitete
die Abstimmung vacat
vacat
10vacat
Beschluss von Rat und Volk;
Satyros S.d. Satyros aus dem Demos Kolonos stellte den Antrag: Da
Kalliphanes aus dem Demos Phyle als Soldat dient
bei den Römern und bei den
15Brüdern des Königs Eumenes, Attalos und
Athenaios, und sich nützlich
erweisen will seinem Vaterland;
er zugegen war bei dem Sieg der Römer
in Makedonien und in ehrgeiziger Weise
20den Bürgern das für die Römer
frohe Ereignis selbst verkündet und - - -
- - - in der Absicht - - -
- - - anwesend
- - -
25- - -
- - -
- - - der Männer, zu Glück und Heil!, wolle
beschließen der Rat: dass die erlosten Vor-
sitzenden für die kommende Volksversammlung
30hierüber verhandeln lassen und die Beschlussvorlage
des Rates in die Volksversammlung einbringen,
wonach der Rat es für gut befindet, dass man belobige
Kalliphanes S.d. Kalliphanes aus dem Demos Phyle
und bekränze mit goldenem Kranz wegen
35seines Wohlwollens und seines Ehrgeizes für
- - -
- - -
- - -; dass diesen
Beschluss aufzeichne der Sekretär, der
40während der Prytanie amtiert, auf eine steinerne Stele
und aufstelle auf die Agora bei dem Standbild
- - -; dass die entstandenen Kosten
für die Anfertigung und die Weihung der
Stele der Schatzmeister der Militärkasse
45begleiche.

in einem Olivenkranz:
Der Rat (und)
das Volk für
Kalliphanes
S.d. Kalliphanes
50aus dem Demos Phyle.