Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG II/III³ 1, 1335

XML-Ansicht
[ἐπὶ Εὐνίκου ἄρχο]ν̣τος, ἐπὶ τῆς Ἀτταλ[ί]–
[δος δωδεκάτης] πρυτανείας, ἧι Ἱερών[υ]–
[μος Βοήθου Κηφισιε]ὺςI ἐγραμμάτευε[ν]·
[Σκιροφοριῶνος ἕνει κ]αὶ νέαι· ἐνάτει κα̣[ὶ]
5[εἰκοστεῖ τῆς πρυτανεία]ς· ἐκκλησία σύ[γ]–
[κλητος ἐμ Πειραιεῖ στρατη]γῶν παραγγ[ει]–
[λάντων· τῶν προέδρων ἐπεψ]ή̣φιζεν Ν[.]–
[– – – – – – –c.20– – – – – – – καὶ σ]υμπρό–
[εδροι· – – – – – – – – – – – – – – – – – –]
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Unter dem Archon Eunikos; die Attalis
hatte die zwölfte Prytanie inne, für die Hierony-
mos S.d. Boëthos aus dem Demos Kephisia Sekretär war;
im Skirophorion am alten und neuen, dem neunund-
5zwanzigsten (Tag) der Prytanie; Volksversammlung,
einberufen im Piräus auf Anweisung der
Generäle; von den Vorsitzenden leitete die Abstimmung N- -
- - - S.d. - - - aus dem Demos - - - und seine Mitvorsitzenden;
- - -
- - -