Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG II/III³ 1, 1382

XML-Ansicht
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

vacat 0,055

[ἐπὶ – – – – ἄρχοντος, ἐπὶ τῆς Ἐ]ρεχθεῖδος δε[υτέρας πρυτανείας – – –]
[– – – – – – – – – – – – – – – ἐγραμ]μ̣άτευεν· Μεταγ[ειτνιῶνος – – – – –]
[– – – – – – – – – – – – τῆς πρυτα]νείας· βουλὴ ἐμ [βουλευτηρίωι· τῶν]
[προέδρων ἐπεψήφιζεν – – – –]ος Δωροθέου Ἐρο[ιάδης καὶ συμπρό]–
5[εδροι· ἔδοξεν τεῖ βουλεῖ· – – –ν]ί̣ας Στησιχόρου [– – – – – – – – – εἶπεν]
[ἐπειδὴ οἱ πρυτάνεις – – – – –ί]δος καὶ οἱ ἀείσιτ[οι ἐπαινέσαντες – – –]
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
- - -

vacat 0,055

Unter dem Archon - - -; die Erechtheïs hatte die zweite Prytanie inne, für die
- - - S.d. - - - aus dem Demos - - - Sekretär war; im Metageitnion am - - -,
dem - - - (Tag) der Prytanie; Ratsversammlung im Buleuterion; von den
Vorsitzenden leitete die Abstimmung - -os S.d. Dorotheos aus dem Demos Eroiadai, und seine
5Mitvorsitzenden. Beschluss des Rates; - -nias S.d. Stesichoros aus dem Demos - - - stellte den Antrag:
Da die Prytanen der - -is und die ständigen Ehrengäste belobigt - - -
- - -