Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG II/III³ 1, 1396

XML-Ansicht
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

[ἡ βουλὴ]
[τὸν ταμίαν]
[Ἀθ– – – –]
[– – – –ος]
5[Λαμπτρέ]–
[α]

[ἡ βουλή],
[ὁ δῆμος]
[τοὺς πρυ]–
10[τάνεις]

ἡ βουλ
[τὸν] γραμμα–
[τέα Μη]νόδο[τον]
[– –δ]ώρου
15– – – –
α.

vacat 0,04

[ἐπὶ – – – – – ἄρχοντος, ἐπὶ τῆς] Α̣ἰγεῖδος ἑνδεκάτης [πρυτα]–
[νείας, ἧι – – – – – – – – – – – – –]η̣ς ἐγραμμάτευε[ν· Θαργη]–
[λιῶνος – – – – – – – – – – – – τ]ῆς πρυτανείας· βου[λὴ ἐν – –]
20[– – – – – –· τῶν προέδρων ἐπε]ψήφισζεν Αὐτοκλ[ῆς –c.4–]
[– – – – – – – – – καὶ συμπρόεδ]ροι· vvvv ἔδοξεν τε[ῖ βουλεῖ]·
[– – – – – – – – – – – – – – – – εἶ]πεν· ἐπειδὴ οἱ πρυτάν[εις τῆς]
[Ἐρεχθεῖδος καὶ οἱ ἀείσιτοι ἐπ]αινέσαντες καὶ στε[φανώ v]–
[σαντες ἀποφαίνουσιν τεῖ βου]λεῖ τὸν ταμίαν, ὃν ε[ἵλοντο]
25[ἐξ ἑαυτῶν Ἀθ– – – –c.12– – – –]ος Λαμπτρέ̣α τάς τε̣ [θυσί]–
[ας τεθυκέναι τὰς καθηκούσας] ἁπάσας ἐν τεῖ πρυτ[ανεί]–
[αι ὑπὲρ τῆς βουλῆς καὶ τοῦ δήμ]ου, ἐπιμεμελῆσθαι δ[ὲ καὶ]
[τῶν ἄλλων ἁπάντων καλῶς κα]ὶ φιλοτίμως, ἀγα[θ]ε̣[ῖ τύv]–
[χει, δεδόχθαι τεῖ βουλεῖ· ἐπαινέσ]αι τὸν ταμίαν Ἀθ– –c.5– –
30[– –c.6– –ος Λαμπτρέα καὶ στεφανῶ]σαι αὐτὸν θαλλοῦ στ[εφά]–
[νωι, ἐπαινέσαι δὲ καὶ τὸν γραμματέ]α Μηνόδοτον [– –c.4– –δώ]–
[ρου – –c.5– –α καὶ τὸν ἱερέα τοῦ ἐπωνύ]μ̣ου Καλλια– – –c.8– – –
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
- - -

Der Rat für
den Schatzmeister
Ath- - -
S.d. - - -
5aus dem Demos
Lamptrai.

Der Rat (und)
das Volk für
die Pry-
10tanen.

Der Rat für
den Sekre-
tär Menodotos
S.d. - -doros
15aus dem Demos
- - -.

vacat 0,04

Unter dem Archon - - -; die Aigeïs hatte die elfte Prytanie
inne, für die - - - S.d. - - - aus dem Demos - - - Sekretär war; im Tharge-
lion am - - -, dem - - - (Tag) der Prytanie; Ratsversammlung in
20- - -; von den Vorsitzenden leitete die Abstimmung Autokles S.d. - - -
aus dem Demos - - - und seine Mitvorsitzenden. Beschluss des Rates;
- - - S.d. - - - aus dem Demos - - - stellte den Antrag: Da die Prytanen der
Erechtheïs und die ständigen Ehrengäste belobigt und bekränzt
und dem Rat dargelegt haben, dass der Schatzmeister, den sie aus ihren
25Reihen gewählt haben, Ath- - - S.d. - - - aus dem Demos Lamptrai, alle Opfer
geopfert habe, die er in der Prytanie verpflichtet war
für den Rat und das Volk; er auch Sorge getragen habe
für alles andere in guter und ehrgeiziger Weise, zu Glück und Heil!,
wolle beschließen der Rat: dass man belobige den Schatzmeister Ath- -
30S.d. - - - aus dem Demos Lamptrai und ihn bekränze mit einem Olivenkranz;
das man belobige auch den Sekretär Menodotos S.d. - -doros
aus dem Demos - - -, und den Priester der eponymen Gottheit Kallia- - -
- - -