Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG II/III³ 1, 299

English Translation | XML-Ansicht
ἐπὶ Θεμιστοκλέους ἄρχοντος· [ἔδοξεν]
τῆι βουλῆι καὶ τῶι δήμωι· Αἰγ[ηὶς ἐπρυ]–
τάνευεν· Λυσίμαχος Σωσιδήμου Ἀχαρνεὺ[ςVI ἐγραμμ]–
άτευεν· Θεόφιλος Ἁλιμούσιο[ς ἐπεστά]–
5τει· Στέφανος Ἀντιδωρίδου Ἐ[ροιάδης]
εἶπεν· περὶ ὧν λέγουσιν οἱ πρ[έσβεις τ]–
ῶν Μυτιληναίων καὶ ὁ ταμίας [τῆς Παρά]–
λου καὶ Φαῖδρος ὁ στρατηγὸς ἐ[πέστει]–
λεν, δεδόχθαι τῶι δήμωι· τὴν μὲ[ν φιλία]–
10ν καὶ τὴν συμμαχίαν [ὑ]πάρχειν [τῶι δήμ]–
ωι τῶι Μυτιληναίων [π]ρὸς [τ]ὸν δ[ῆμον τὸ]–
ν Ἀθηναίων, ἣ[ν] δ[ι]έθε̣ντο πρὸς ἀ[λλήλας]
αἱ πόλεις· τὰ δὲ χρήματα τὰ ἐκ τ[ῆς συντ]–
άξεως Μ̣υτ̣[ιλ]η̣ν̣αί̣ο[ι]ς γιγνόμε[να . . . .]
15αι αὐτου[. . .5. .]ΤΛ̣ . [. . .]ΝΥ[. .]ΛΙ[. . .6. . .]
ιας Φ[.] . [. . . . . . . . .17. . . . . . . . .]Λ[. . .6. . .]
τάλαντα̣ – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
. παρα– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Ε . ΟΝ– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
20ΣΑΜΜ̣– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Ν . ΟΝ– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Ν– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Δ– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
[.]Δ– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
25[.]Ρ– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
[.]Λ– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
[.]ΓΝ– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
[.]Ε̣Ν– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Unter dem Archon Themistokles. Beschluss
von Rat und Volk, die Aigeis hatte die Prytanie
inne; Lysimachos S.d. Sosidemos aus dem Demos Acharnai war
Sekretär; Theophilos aus dem Demos Halimous hatte
5den Vorsitz; Stephanos S.d. Antidoros aus dem Demos Eroiadai
stellte den Antrag: Worüber Gesandten
der Mytilenaier vortragen und der Schatzmeisters der Paralos
und der General Phaidros geschrieben hat,
wolle beschließen das Volk: dass Freundschaft
10und Bundesgenossenschaft dem Volk
der Mytilenaier sei zu dem Volk der
Athener, wie sie gegenseitig vereinbart haben
die Städte; dass das Geld aus dem Tribut,
das den Mytilenaiern zukommt, - - -
15- - - ihnen - - -
- - -
Talente - - -
- - -
- - -
20- - -
- - -
- - -
- - -
- - -
25- - -
- - -
- - -
- - -
- - -
- - -