Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG II/III³ 1, 358

English Translation | XML-Ansicht
– – – – – – – – – – – – – – – – – –
2–3– δεκ[α – – – – – – – – – – – –]
πρυτανεία[ς· τῶν προέδρων ἐπεψή]–
φιζεν Πάμφιλος ΦΙ̣[– – – – καὶ συμ]–
πρόεδροι· Δημάδης Δη[μέου Παιαν(ιεὺς)]
5εἶπεν· ἐπειδὴ πρότερό[ν τε οἱ πρό]–
γ̣ονοι οἱ Εὐρυλόχου κα̣[ὶ ὁ πατὴρ]
Ἀκέσανδρος φίλοι ὄντε[ς καὶ εὖνοι]
τῆι πόλει πολλὰ καὶ μεγάλ[α εὐεργέ]–
τησαν τὸν δῆμον τὸν Ἀθ[ηναίων],
10καὶ νῦν Εὐρύλοχος πατ[ρικὴν ἔ]–
χων εὔνοιαν πρὸς τὸν δῆ[μον τὸν]
Ἀθηναίων διατελεῖ χρή[σιμος ὢν]
καὶ κοινεῖ καὶ ἰδίαι τοῖς ἀ̣[φικνου]–
μένοις Ἀθηναίων εἰς Κυδ[ωνίαν]
15καὶ πολλοὺς Ἀθηναίων λ[υτρωσά]–
μενος ἐκ Κρήτης ἀπέστ[ειλε τοῖς ἑ]–
αυτοῦ ἀναλ<ώ>μασιν καὶ [αἴτιος ἐ]–
γένετο τοῦ σωθῆναι ΕI – – – –
2–3–ν εἰς τὴν ἰδίαν συν– – – – – –
– – – – – – – – – – – – – – – – – –
- - -
- -zehnt- - -, dem - - - (Tag)
der Prytanie; von den Vorsitzenden leitete die
Abstimmung Pamphilos aus dem Demos Phyle und
Kollegen; Demades S.d. Demeas aus dem Demos Paiania
5stellte den Antrag: da in der Vergangenheit die Vorfahren
des Eurylochos und sein Vater
Akesandros, freund und wohlwollend gegenüber
der Stadt, viele und große Wohltaten
dem Volk der Athener erwiesen haben;
10und jetzt Eurylochos, das väterliche
Wohlwollen gegenüber dem Volk der
Athener behaltend, stets nützlich ist
sowohl öffentlich als auch privat denjenigen Athenern,
die nach Kydonia kommen,
15und viele Athener loskaufte
aus Kreta und heimschickte aus
eigenen Mitteln und so Ursache
wurde für das Erretten - - -
- - - in ihre Heimat - - -
- - -