Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG II/III³ 1, 399

English Translation | XML-Ansicht
– – – – – – – – – – – – – –?– – – – – – – – – – – – – – – – –
[. . . . . .11. . . . .] vacat
[ἔδοξεν τῶι δ]ήμωι· Ἡγήσ[ι]ππ[ος . . . . . .12. . . . . . εἶπε]·
[ὅπως ἂν τῶ]ν̣ συμμάχων μηδεὶς [. . . . . . . .16. . . . . . . .]
[. . . .7. . .] . μηδεὶς μήτε ξένος μή[τε ἀστὸς ἀδικῆι τ]–
5[ῶν συμ]μάχων μ[η]δένα, ὁρμώμενος [τῆς Ἀττικῆς μηδὲ]
[τῶν π]όλεων τῶν συμμαχίδων μηδ[αμόθεν, ἐψηφίσθα]–
[ι τ]ῶι δήμωι περὶ μὲν τῶν ἐπιστρ[ατευσάντων ἐπὶ τ]–
[ὴ]ν χώραν τὴν Ἐρετριέων τὴν βουλ[ὴν προβουλεύσα]–
σαν ἐξενε[γ]κεῖν εἰς τὸν δῆμον εἰ[ς τὴν πρώτην ἐκκ]–
10λησίαν, ὅπως ἂν [δ]ίκην δῶσιν κατὰ [τοὺς νόμους· ἐὰν]
δέ τις τοῦ λοιποῦ χρόνου ἐπιστρατ[εύσηι ἐπὶ Ἐρέ]–
τριαν ἢ ἐπ᾿ ἄλλην τινὰ τῶν συμμαχίδ̣[ων πόλεων, Ἀθη]–
ναίων ἢ τῶν συμμάχων τῶν Ἀθηνα[ίων, . . .6. . . αὐτοῦ]
κατεγνῶσθαι καὶ τὰ χρήματα δ[ημόσια εἶναι καὶ τ]–
15ῆς θεοῦ τὸ ἐπιδέκατον· καὶ εἶν[αι τὰ χρήματα αὐτοῦ]
ἀγώγιμα ἐξ ἁπασῶν τῶν πόλεω[ν τῶν συμμαχίδων· ἐὰν]
δέ τις ἀφέληται πόλις, ὀφείλε̣[ιν . . . . . .12. . . . . . τ]–
ῶν συμμάχων· ἀναγράψαι δὲ τὸ [ψήφισμα ἐστήληι λι]–
θίνηι καὶ στῆσαι ἐν ἀκροπ[όλει . . . . . . .14. . . . . . .]
20καὶ ἐν τῶι λιμένι· τὸ δὲ [ἀργύριον δοῦναι εἰς τὴν ἀ]–
ναγραφὴν τὸν ταμίαν τ[οῦ δήμου· ἐπαινέσαι δὲ καὶ τ]–
οὺς βοηθήσ[αντ]ας Ε[.] . [. . . . . . . . .17. . . . . . . . καὶ Κα]–
ρυστίους [. . . . . . . . . . . . . .28. . . . . . . . . . . . . . στρ]–
[α]τηγὸν I[. . . . . . . . . . . . . . . .32. . . . . . . . . . . . . . . .]
25[ἐ]π̣αιν[έσαι δὲ . . . . . . . . . . . . . .28. . . . . . . . . . . . . .]
[. .]Ε[– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
- - -
- - -
Beschluß des Volkes; Hegesippos - - - stellte den Antrag:
damit von den Bundesgenossen keiner - - -
- - - keiner, weder Fremder noch Bürger, sich Übergriffe leistet
5gegen einer der Bundesgenossen, indem er von Attika aus marschiert
oder von den Bundesgenossen-Städten irgendwoher, wolle beschließen
das Volk: dass über dier, die am Krieg teilgenommen haben
gegen das Land der Eretrier der Rat eine Beschlussvorlage
einbringt im Volk für die erste Volksversammlung,
10damit sie Strafe erleiden gemäß den Verträgen; und wenn
in künftiger Zeit jemand einen Krieg führt gegen
Eretria oder gegen eine andere der Bundesgenossen-Städte, ob
von den Athenern oder den Bundesgenossen der Athener - - -, dass man ihn
zum Tod verurteile und sein Vermögen konfisziert sei und
15der Göttin der Zehnte gehöre; und dass sein Vermögen
der Wegnahme verfalle aus allen Bundesgenossen-Städte; wenn
aber eine Stadt sie wegnimmt, dass sie schulde - - - der
Bundesgenossen; dass man den Beschluss aufzeichne auf eine steinerne
Stele und aufstelle auf der Akropolis - - -
20und in dem Hafen; dass das Geld für die Aufzeichnung
der Schatzmeister des Volkes gebe; dass man diejenigen belobige,
die zu Hilfe geeilt - - - und die
Karystier - - den
General - - -;
25dass man belobige - - -
- - -
- - -