Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG II/III³ 1, 472

English Translation | XML-Ansicht
– – – – – – – – – – – – – – – – – –
[. . . . .10. . . . .] Ἀζην[ιεύςVIII . . .6. . .]
[. . . . . .11. . . . .]ς· ἔδοξ̣[εν τῆι βου]–
[λῆι καὶ τῶι δή]μωι· vac.
[. . . . . .11. . . . .]ικλέους Ἀν[α . . .]–
5[. . ιος εἶπεν]· περὶ ὧν οἱ πρέ[σβε]–
[ις οἱ πεμφθέ]ντες ὑπὸ τῆς βο[υλ]–
[ῆς πρὸς . . .6. . .]ν ἀπαγγέλλο[υσ]–
[ιν . . . . . .11. . . . .]οις ἀποφα[ινο]–
[. . . . . . .13. . . . . . εἶ]ναι περ[ὶ τὸ]–
10[ν δῆμον τὸν Ἀθηναίων κ]α̣ὶ [. . . .]
– – – – – – – – – – – – – – – – – – –
- - -
- - - aus dem Demos Azenia, - - -
- - -; Beschluß des Rates
und des Volkes.
- - - S.d. - -ikles aus dem Demos An[a - - -]
5stellte den Antrag: Worüber die Gesandten,
die vom Rat entstandt waren nach
- - -, Bericht erstatten
- - - darlegen
- - - um das
10Volk der Athener und - - -
- - -