Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG II/III³ 1, 492

English Translation | XML-Ansicht
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
[. . . . . . . . . . .22. . . . . . . . . . .] . . [.]ΥΤ
[. . . . . . .13. . . . . . ἀνὴρ ἀγα]θὸς περ[ὶ]
[τὸν δῆμον τὸν Ἀθηναίω]ν κ[α]ὶ καλέ[σ]–
[αι ἐπὶ ξένια εἰς τὸ πρ]υτανεῖο[ν] ε[ἰ]–
5[ς αὔριον· εἶναι δὲ αὐτ]ὸν πρό̣ξενον
[καὶ εὐεργέτην τοῦ δ]ή̣μου τοῦ Ἀθην–
[αίων· τὸν δὲ γραμμα]τέα τῆς βου[λ]ῆς̣
[ἀναγράψαι τὴν προξ]ενίαν ἐν στή[λ]–
[ηι λιθίνηι καὶ στῆσα]ι ἐν ἀκ̣ρ̣οπόλ–
10[ει· εἰς δὲ τὴν ἀναγραφ]ὴν δότω [ὁ] τ̣αμ–
[ίας τοῦ δήμου εἴκοσι] δρ̣αχ[μ]ὰ[ς] ἐκ [τ]–
[ῶν κατὰ ψηφίσματα ἀν]αλισκομέ[νων].
[τῶι δήμωι. vacat ] vacat 0,023
- - -
- - -
- - - ein guter Mann gegenüber
dem Volk der Athener, und dass man ihn lade
zum Festbankett in das Prytaneion für
5morgen; dass er sein soll proxenos
und Wohltäter des Volkes der Athe-
ner; dass der Sekretär des Rates
aufzeichne die Proxenie(urkunde) auf einer
steinernen Stele und aufstelle auf der Akropo-
10lis; für die Aufzeichnung soll der Schatz-
meister des Volkes zwanzig Drachmen geben aus
dem Dekret-Fonds
des Volkes.