Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG II/III³ 1, 893

English Translation | XML-Ansicht
ἐπὶ Φιλοκ<ρ>άτου ἄρχοντος, ἐπὶ τῆς Δημ
ητριάδος δωδεκάτης πρυτανείας, ἧι Ἡ–
[γ]ήσιππος Ἀριστομάχου ΜελιτεὺςII ἐγρ–
[α]μμάτευεν· Σκιροφοριῶνος ἕνε[ι] καὶ ν–
5έαι· δευτέραι καὶ τριακοστεῖ τῆς πρυ–
τανείας· ἐκκλησία· τῶν προέδρων ἐπεψ–
ήφιζεν Ἄρκετος Καλλιστράτου Μαραθ–
ώνιος καὶ συνπρόεδροι· ἔδοξεν τεῖ βο–
υλεῖ καὶ τῶι δήμωι· Ἐπίχαρμος Καλλισ–
10τρατίδου Κολωνῆθεν εἶπεν· ἐπειδὴ οἱ
ταξίαρχοι οἱ ἐπὶ Φιλοκράτου ἄρχοντ–
[ος ἦ]ρξ[αν τὴ]ν̣ [ἀρχὴν καλ]ῶ̣ς̣ καὶ κατὰ το[ὺ]–
[ς νόμους – – – – – – – – – – – – – – – – –]
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Unter dem Archon Philokrates; die De-
metrias hatte die zwölfte Prytanie inne, für die
Hegesippos S.d. Aristomachos aus dem Demos Melite
Sekretär war; im Skirophorion am alten
5und neuen, dem zweiunddreißigsten (Tag) der
Prytanie; Volksversammlung; von den Vorsitzenden
leitete die Abstimmung Arketos S.d. Kallistratos aus dem Demos Marathon
und seine Mitvorsitzenden. Beschluss von Rat
und Volk; Epicharmos S.d. Kallistratides
10aus dem Demos Kolonos stellte den Antrag: Da die
Offiziere unter dem Archon Philokrates
ihr Amt in guter Weise ausgeübt haben und gemäß den
Gesetzen - - -
- - -