Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG II/III³ 1, 895

English Translation | XML-Ansicht
[ἐπὶ Ὀλβίου ἄρχοντος, ἐπὶ τῆ]ς Ἐρεχθεῖδος ἐνάτη–
[ς πρυτανείας, ἧι Κυδίας Τιμω]ν̣ίδου ΕὐωνυμεὺςIII ἐ–
[γραμμάτευεν· Ἐλαφηβολιῶνος ἐ]νάτει ἱσταμένο–
[υ· δεκάτει τῆς πρυτανείας· ἐκκλησί]α· τῶν προέδρ–
5[ων ἐπεψήφιζεν . . . . . . . . . . . . .26. . . . . . . . . . . . .]
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Unter dem Archon Olbios; die Erechtheïs hatte die neunte
Prytanie inne, für die Kydias S.d. Timonides aus dem Demos Euonymon
Sekretär war; im Elaphebolion am neunten,
dem zehnten (Tag) der Prytanie; Volksversammlung; von den Vorsitzenden
5leitete die Abstimmung - - -
- - -