Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG II/III³ 1, 908

English Translation | XML-Ansicht
ἐπὶ Πυθαράτου ἄρχοντος, ἐπὶ τῆς Λεωντίδος
[ἐ]νάτης πρυτανείας, ἧι Ἰσήγορος Ἰσοκράτο[υ]
ΚεφαλῆθενVII ἐγραμμάτευεν· Ἐλαφηβολιῶνος [v]
[ἐ]νάτει ἱσταμένου τετάρτει ἐμβολίμωι· ἑβδ[ό]–
5[μ]ε̣ι καὶ εἰκοστεῖ τῆς πρυτα̣νείας· ἐκκλησί̣[α]·
τ̣[ῶν] προέ[δ]ρ̣ω̣[ν ἐ]πε̣ψήφιζεν Πειθίας Θεοφίλο[υ]
[Ἀ]θ̣[μο]ν̣[εὺς καὶ συ]μ̣[πρόεδρο]ι· ἔδοξεν τεῖ βο[υ]–
[λ]εῖ [κ]α[ὶ] τ[ῶι δή]μ̣[ωι· Εὔβουλ]ο[ς] Χα̣[ρ]ιδήμου Με[λι]–
τεὺ̣ς [εἶπεν· ἐπειδὴ . . . . .11. . . . . .] σιτῶναι ο[ἱ]
10ἐ̣πὶ Λ̣[υσιθείδου ἄρχοντος φιλοτι]μούμενο[ι]
π̣ρὸς [. . . . . . . . . . . . . .26. . . . . . . . . . . .]ΟΝΤΟΙ
[.]Ε̣– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –ΟΙ
[.]Θ– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – καὶ τὰ
[σ]υμφέρο[ντα τῶι δήμωι τῶι Ἀθηναίων . . .]Ο[.]
15[.]Ν̣ΩΣ̣ – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
[.]ΗΣ– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
[.]ΑΤΕ– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
[. .]ΕΚ– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
[.]Γ[.]Ρ[. . . .]ΟΤ– – – – – – – – – – – – – – – – –
20[. .]Σ̣[.]Λ[. .]ΝΟΤ– – – – – – – – – – – – – – – – –
ΟΥΝΤΗ̣Ι[.]Ε– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
[. . . . . .]ΤΟ[. .]ΟΕ– – – – – – – – – – – – – – – – –
[.]άντων ἐπὶ τοὺς [– – – – – – – – – – – – – – – τῆ]ς
βουλῆς καὶ [το]ῦ [δήμου – – – – – – – – – – – – –]
25[. . .]ΤΩΙΣ– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
[.]Π[.]Ο– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –ΟΙ
[.]Λ[. .]Υ– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –Ω[.]
[. . . . . . . . .]Λ– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
30[. . . . .]Μ– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
[. . . .9. . . . ., ἀγαθεῖ τύχει, δεδόχθαι τ]ε̣ῖ̣ [βουλεῖ]·
[τοὺς προέδρο]υ[ς οἳ ἂν λάχωσιν προεδ]ρ̣ε̣ύ̣ε̣[ιν]
35 ἐ̣[ν τῶι δήμωι εἰς τὴν ἐπιοῦσαν ἐκκλησίαν χρη]–
[μα]τ̣[ίσαι περὶ αὐτῶν, γνώμην δὲ ξυμβάλλεσθαι]
τῆς βο̣υ̣λ̣[ῆς εἰς τὸν δῆμον, ὅτι δοκεῖ τ]ε[ῖ β]ουλ[εῖ]
[ἐ]παινέσαι μὲν τ̣οὺ̣[ς σιτώνας] τ̣[οὺς σι]τ̣ω̣ν̣[ησ]αμ[έ]–
ν̣ους ἐπὶ Λυσ̣ιθ[εί]δο[υ ἄρχοντος καὶ στε]φανῶ–
40σαι αὐτῶν ἕκαστ<ο>ν χρυσῶι σ[τ]εφά̣νωι κατ[ὰ] τὸν̣
[νόμ]ο̣ν φιλοτιμίας ἕνεκα τ[ῆ]ς πρὸς τὸν δῆμον·
[εἶ]να[ι δ]ὲ αὐτοῖς καὶ προεδρίαν ἐν πᾶσι τοῖς ἀγ[ῶ]–
[σι]ν, οἷς ἡ πόλις τίθησ̣ιν, καὶ [τ]ὸν ἀρχ̣ιτέκτον[α]
[τ]ὸν̣ ἀ̣ε̣ καθιστάμενο̣ν κατανέμειν αὐτοῖς τὴ̣[ν]
45[θέα]ν· ἐπαινέσαι δὲ καὶ τὸν γ̣ραμματέα <α>ὐτ[ῶ]ν κ̣[αὶ]
[στεφ]ανῶσαι θαλλοῦ στεφά̣νωι· ἀναγράψα[ι] δὲ [τό]–
[δε τὸ] ψ̣ήφισμα καὶ τὰ ὀνόμ[α]τα τν̣ σιτωνῶ[ν καὶ]
[τοῦ γραμ]ματέως αὐτῶν ἐν στήλει λιθίνε[ι τὸν]
[γραμματέα] τὸν κατὰ πρυτανείαν, καὶ στῆσ[αι ἐν]
50[τῆι ἀγορᾶι· τὸ] δὲ ἀνάλωμα τὸ γενό[μ]ενον εἰ[ς τὴν]
[ποίησιν τῆς στή]λης καὶ τὴν ἀνα̣[γρ]α[φὴν] μερ[ίσαι]
[τὸν ταμίαν. ] vacat
[. . . . . . . .16. . . . . . . σ]τρά̣[τ]ου Γαρ̣γή̣ττ[ιο]ςI
[. . . . . . . . . 18. . . . . . . . . Ξυ]πεται[ώ]νII
55[. . . . . . . . 16. . . . . . . . Εὐωνυ]μ̣εύς̣ III
[. . . . . . . . . .20. . . . . . . . . . Πλω]θεύ[ς]IV
[. . . . . . . . . . .22. . . . . . . . . . Πα]ια̣ν̣[ιεύς]V
[. . . . . . . . . . . .24. . . . . . . . . . . Σ]ο̣υ̣ν̣[ιεύς]VI
[. . . . . . . . . . .22. . . . . . . . . . Κεφα]λ̣[ῆ]θ̣[εν]VII
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Unter dem Archon Pytharatos; die Leontis hatte
die neunte Prytanie inne, für die Isegoros S.d. Isokrates
aus dem Demos Kephale Sekretär war; im Elaphebolion
am neunten (und) vierten Schalttag, dem sieben-
5undzwanzigsten (Tag) der Prytanie; Volksversammlung;
von den Vorsitzenden leitete die Abstimmung Peithias S.d. Theophilos
aus dem Demos Athmonon und seine Mitvorsitzenden. Beschluss von Rat
und Volk; Euboulos S.d. Charidemos aus dem Demos Melite
stellte den Antrag: Da - - - die Getreideaufkäufer
10unter dem Archon Lysitheides ehrgeizig
gegenüber - - -
- - -
- - - und
die Interessen des Volkes der Athener - - -
15- - -
- - -
- - -
- - -
- - -
20- - -
- - -
- - -
- - - des
Rates und des Volkes - - -
25- - -
- - -
- - -
- - -
- - -
30- - -
- - -
- - -
- - -, zu Glück und Heil!, wolle beschließen der Rat:
dass die Vorsitzenden, die erlost sein werden zum Vorsitz
35im Volk für die kommende Volksversammlung, hierüber
verhandeln lassen und die Beschlussvorlage des Rates
in die Volksversammlung einbringen, wonach der Rat beschließt,
dass man belobige die Getreideaufkäufer, die amtiert haben
unter dem Archon Lysitheides, und bekränze
40einen jeden von ihnen mit goldenem Kranz gemäß dem
Gesetz wegen ihres Ehrgeizes für das Volk;
dass ihnen auch sein soll ein Ehrensitz bei alle den Festspielen,
die die Stadt ausrichtet, und dass der jeweils eingesetzte
Bausachverständige ihnen den Sitz
45zuweise; dass man belobige auch ihren Sekretär und
bekränze mit einem Olivenkranz; dass diesen Beschluss
und die Namen der Getreideaufkäufer und
ihres Sekretärs auf eine steinerne Stele der
Sekretär, der während der Prytanien amtiert, aufzeichne und aufstelle auf
50der Agora; dass die entstandenen Kosten für die
Anfertigung der Stele und die Aufzeichnung der Schatzmeister
begleiche.
- - - S.d. - -stratos aus dem Demos Gargettos,
- - - S.d. - - - aus dem Demos Xypete,
55- - - S.d. - - - aus dem Demos Euonymon,
- - - S.d. - - - aus dem Demos Plotheia,
- - - S.d. - - - aus dem Demos Paiania,
- - - S.d. - - - aus dem Demos Sounion,
- - - S.d. - - - aus dem Demos Kephale,
- - -