Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG IV² 3, 1291

XML-Ansicht
[☩ εἰ δέ τ]ις πάντων τῶν̣
[ἐνοίκω]ν̣ τῆς γῖς μὴ παρ̣α–
[τύχῃ εἰ]ς τὴν τημορή[αν],
[ἐχέτω πίσ]τ̣ιν ἐν Παύλο[υ].
5[ἡ ἁγιωτάτη ἐ]κ̣κλησία τοῦ
[ἀποστόλου] Παύλο̣υ̣. [☩ ]
☩ Wenn jemand unter allen den
Bewohnern der Erde nicht gelangen
will in die Bestrafung,
soll er seine Zuversicht setzen auf Paulos.
5Die allerheiligste Kirche des
Apostels Paulos. ☩