Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG X 2, 1, 1089

XML-Ansicht
– – – – – – – – –της παρὰ μοῖ –
[ραν – – – – – –]ων μητρὸς
– – – – – – – –ς Mάρκου ΑΝΥ–
– – – – – – – ω̣ρον οἶκον λιπὼν
5– – – – – – –δάμημεν καλι–
– – – – – – –νι τῷ ἁρπάσαν–
[τι – – – – – – –] χ̣αῖρε καὶ σύ.
- - - entgegen dem Schicksal
- - - der Mutter
- - - des Marcus
- - - das Haus verlassend,
5- - - war ich bezwungen worden
- - - dem [Daimon], der (mich?) geraubt
hat - - -. Lebe wohl auch Du!