Inscriptiones Graecae

Inscriptiones Graecae

{{ tab.name }}
  • Digitale Editionen
  • / Inscriptiones Atticae Euclidis anno posteriores. Editio tertia. Pars I. Leges et decreta. Fasc. 5. Leges et decreta annorum 229/8 – 168/7. Edid. Voula N. Bardani et Stephen V. Tracy. – Berlin 2012.
  • / IG II/III³ 1, 1256 - IG II/III³ 1, 1256
  • /IG II/III³ 1, 1278
IG II/III³ 1, 1277 IG II/III³ 1, 1135
IG II/III³ 1, 1135 IG II/III³ 1, 1277

IG II/III³ 1, 1278

IG II/III³ 1, 1279 IG II/III³ 1, 1461
IG II/III³ 1, 1279 IG II/III³ 1, 1461
{{ btn.key }}
Athen
Akropolis
Ehren-Dekret für Alex- -, Funktionär König Ptolemaios’ V.
Kymation-Stele
Marmor
188/7
Übersetzung: Klaus Hallof
Übersetzung: Stephen Lambert, Feyo Schuddeboom
Übersetzung: Klaus Hallof
Übersetzung: Stephen Lambert, Feyo Schuddeboom
                    

1[ἐπὶ Συμμάχου ἄρχοντος, ἐπὶ τῆς – – – – – –c.18 – – – – – πρ]υτανείας, ἧι Ἀρχικλῆς [Θε]–
2[οδώρου Θορίκιος ἐγραμμάτευεν· – – – –c.11 – – – –δε]κάτει· ὀγδόει καὶ δεκάτει τῆς πρυ–
3[τανείας· ἐκκλησία κυρία ἐν τῶι θεάτρωι· τῶν πρ]οέδρων ἐπεψήφιζεν Λακράτη̣ς Μ̣[έ]ντο–
4[ρος Περιθοίδης καὶ συμπρόεδροι· ἔδοξεν τῶ]ι δήμωι·v Δημήτριος Κτήσωνος Προβαλ[ί]–
5[σιος εἶπεν· ἐπειδὴ Ἀλεξ– –c.6 – – τιμ]ώμενος ὑπὸ τοῦ βασιλ〚Λ〛έως Πτολεμαίου καὶ ὢν ἐν
6[προαγωγῆι μεγάληι εὔνους ἐσ]τὶν κοινεῖ τε τῶι δήμωι καὶ καθ᾽ ἱδίαν τοῖς ἀφικνουμέ–
7[νοις τῶν πολιτῶν εἰς Ἀλεξάν]δρειαν καὶ Κυρήνην ἀγαθοῦ τινος ἀε̣ὶ̣ παραίτιος γ[ι]–
8[νόμενος – – –c.10– – – καὶ περὶ τ]ούτων αὐτῶι πλείους ἀπομεμαρτυρήκασιν· ἵνα οὖν
9[καὶ ὁ δῆμος φαίνηται χάριτας] ἀ̣ξίας ἀποδ<ι>δοὺς τοῖς εἰς ἑαυτὸν φιλοτιμουμένοις [καὶ]
10– – – – – – – – –c.22– – – – – – – – –οις, v ἀγαθεῖ τύχει, δεδόχθαι τῶι δήμωι· ἐπαιν̣έ[σαι]
11[Ἀλεξ– – – – – – –c.19– – – – – – –]ώτην καὶ στεφανῶσαι αὐτὸν χρυσῶι στεφάνωι κ̣[ατὰ]
12[τὸν νόμον εὐνοίας ἕνεκεν τῆ]ς εἰς τὸν δῆμον τὸν [Ἀθ]ηναίων καὶ τὸν βασιλέα Π[το]–
13[λεμαῖον καὶ ἀνειπεῖν τὸν στέφα]νον Διονυσίων τε τῶν ἐν ἄστει τραγωιδῶν τῶι και–
14[νῶι ἀγῶνι καὶ Παναθηναίων καὶ Ἐ]λευσινίων καὶ Πτολεμ[αί]ων τοῖς γυμνικοῖς ἀγῶσιν·
15[τῆς δὲ ἀναγορεύσεως τοῦ στεφά]νου ἐπιμεληθῆναι τοὺς στρατηγούς· εἶναι δὲ Ἀλε–
16[ξ– –c.6– – καὶ εἰς τὸ λοιπὸν ἀποδεικ]νυμένωι τὴν εὔνοιαν εὑρέσθαι καὶ ἄλλο ἀγαθὸν πα–
17[ρὰ τοῦ δήμου, ὅτου ἂν δοκῆι ἄξιος εἶ]ναι· ἵνα δὲ καὶ ὑπόμνημα ὑπάρχηι τῶν γε{γε}γονότων
18– – – – – – – – – –c.26– – – – – – – – – –ων, ἀναγράψαι τόδε τὸ ψήφισμα τὸν vacat
19[γραμματέα τὸν κατὰ πρυτανείαν] ἐν στήλει λιθίνει καὶ στῆσαι ἐν ἀκροπό<λ>ει· εἰς δὲ τὴ[ν]
20[ἀναγραφὴν καὶ τὴν ἀνάθεσιν τῆς σ]τήλης δοῦναι τὸν ταμίαν τῶν στρατιωτικῶν τὸ γε–
21[νόμενον ἀνάλωμα. ] vacat
vacat
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Kein Text vorhanden.
                        

1Unter dem Archon Symmachos; die - - - hatte die - - - Prytanie inne, für die Archikles S.d. Theo-
2doros aus dem Demos ThorikosVI Sekretär war; im - - - am - -zehnten, dem achtzehnten (Tag) der
3Prytanie; Haupt-Volksversammlung in dem Theater; von den Vorsitzenden leitete die Abstimmung Lakrates S.d. Mentor
4aus dem Demos Perithoidai und seine Mitvorsitzenden. Beschluss des Volkes; Demetrios S.d. Kteson aus dem Demos Probalinthos
5stellte den Antrag: Da Alex- -, geehrt von dem König Ptolemaios und in
6größtem Aufstieg, wohlwollend ist insgesamt dem Volk, und speziell den nach
7Alexandria und Kyrene kommenden Bürgern stets die Ursache von Gutem ist
8- - - und worüber mehrere ihm Zeugnis abgelegt haben; - Damit nun
9auch das Volk öffentlich angemessenen Dank abstattet den ihm gegenüber Ehrgeizigen
10und - - -, zu Glück und Heil!, wolle beschließen das Volk: dass man belobige
11Alex- - und ihn bekränze mit goldenem Kranz gemäß
12dem Gesetz wegen seines Wohlwollens gegenüber dem Volk der Athener und dem König
13Ptolemaios, und den Kranz verkündige an den Dionysien in der Stadt bei der Tragödien-
14Uraufführung und an den Panathenäen und Eleusinien und Ptolemäen bei den Sportwettkämpfen;
15dass für die Verkündigung des Kranzes Sorge tragen die Generäle; dass Alex- -,
16wenn er auch in Zukunft sein Wohlwollen zeigt, noch andere Auszeichnung finden wird
17bei dem Volk, deren er für würdig erachtet wird; – Damit nun auch eine Erinnerung bleibe an die gewesenen
18- - -: dass diesen Beschluss der
19Sekretär, der während der Prytanie amtiert, aufzeichne auf eine steinerne Stele und aufstelle auf der Akropolis; dass für die
20Aufzeichnung und die Weihung der Stele der Schatzmeister der Militärkasse die entstandenen Kosten
21bezahle.

vacat
- - -
                        

1In the archonship of Symmachos (188/7), in the - - - prytany, of - - -, for which Archikles son of
2Theodoros of ThorikosVI was secretary. On the tenth of - - -, the eighteenth of the prytany.
3Principal Assembly in the theatre. Of the presiding committee Lakrates son of Mentor of Perithoidai
4was putting to the vote, and his fellow presiding committee members. The People decided. Demetrios son of Kteson of
5Probalinthos proposed: since Alex- -, honoured by king Ptolemy and of great
6distinction, is well disposed towards the People collectively, and individually is always
7responsible for some benefit for citizens coming to Alexandria and Cyrene
8- - - and several people have testified for him about this; in order, therefore, that
9the People is also seen to render worthy thanks to those who display love of honour towards them and
10- - - for good fortune, the People shall decide: to praise
11Alex- - son of - - - of - - - and crown him with a gold crown in accordance
12with the law for his good will towards the People of the Athenians and king
13Ptolemy, and to announce the crown at the tragedies of the City Dionysia in the new
14competition and the Panathenaia, Eleusinia and Ptolemaia at the gymnastic competitions.
15The generals shall take care of the announcement of the crown, and it shall be permitted to
16Alex- -, on showing goodwill also in the future, to obtain other benefits from the People,
17whatever he may be deemed worthy of; and in order that there may be a reminder of what has happened,
18- - - the prytany secretary shall inscribe this decree on a stone stele
19and stand it on the acropolis; [and for the
20inscribing and the setting up?] of the stele the treasurer of the military fund shall allocate
21the expense accrued. vacat
vacat
- - -
XML-Ansicht

Konkordanz

IG

  • IG II/III² 1, 2, 891
  • IG II 5, 417 (B)
Das Akademienvorhaben „Inscriptiones Graecae“ ist Teil des von Bund und Ländern geförderten Akademienprogramms, das der Erhaltung, Sicherung und Vergegenwärtigung unseres kulturellen Erbes dient. Koordiniert wird das Programm von der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften.
Alle Seiteninhalte unterliegen - sofern nicht anders gekennzeichnet - der Creative Commons Lizenz CC-BY 4.0.
Dieses Webangebot wird bereitgestellt und betreut von TELOTA - IT/DH.