Inscriptiones Graecae

Inscriptiones Graecae

{{ tab.name }}
IG II/III³ 4, 527 IG II/III³ 4, 1
IG II/III³ 4, 1 IG II/III³ 4, 527

IG II/III³ 4, 528

IG II/III³ 4, 529 IG II/III³ 4, 664
IG II/III³ 4, 529 IG II/III³ 4, 664
Athen
Stadtgebiet, Dionysostheater
Weihinschrift des Festspielleiters Glaukon
Dreifuß-Basis
Marmor
282/1 oder 266/5
Übersetzung: Klaus Hallof
Übersetzung: Klaus Hallof
                    

Α
1ὁ δῆμος ἐ[χο]ρ[ήγ]ει, Νικίας ἦρχε,
2ἀγωνοθέτ[ης Γλα]ύ̣κ̣ω[ν Ἐτ]ε̣ο̣κλέους Αἰθαλίδης,
3Λεωντὶς [ἀν]δρῶν ἐνίκα, Ἱπποκλῆς Βοιώτιος
4ηὔλε[ι], Θ[εοδ]ωρίδης Βοιώτιος ἐδίδασκε.

B
I
in corona oleaginea:
5ἀν[θι]ππασίαι
6Ὀλ[υ]μπίε[ια].

II
in corona oleaginea:
7ὁ δ[ῆμος]
8φυ[λαρχή]‒
9σα̣[ντα].

III
in corona oleaginea:
10ἀνθιππα[σίαι]
11Παναθήνα[ια]
12τὰ μεγάλα.

IV
in corona oleaginea:
‒ ‒ ‒ ‒

C
V
in corona oleaginea:
13στρατηγή‒
14σαντα ἐπὶ
15τῶν ὅπλων.

VI
in corona hederacea:
16ὁ δῆμος
17ἀγωνοθετή
18σαντα.

VII
in corona oleaginea:
19στρατηγή‒
20σαντα ἐπὶ
21τῶν ὅπλων.

VIII
in corona:
‒ ‒ ‒ ‒

Kein Text vorhanden.
                        

Α
1Das Volk war Chorege; Nikias war Archon;
2Festspielleiter war Glaukon S.d. Eteokles aus dem Demos Aithalidai;
3die Phyle Leontis siegte bei den Männern; Hippokles aus Böotien
4spielte den Aulos; Theodorides aus Böotien studierte den Chor ein.

B
I
im Olivenkranz:
5(Für den Sieger) in der Anthippasia („Gegenreiten“)
6bei den Olympien.

II
im Olivenkranz:
7Das Volk (für)
8den Ex-
9Phylarchen.

III
im Olivenkranz:
10(Für den Sieger) in der Anthippasia („Gegenreiten“)
11bei den Großen
12Panathenäen.

IV
im Olivenkranz:
- - -

C
V
im Olivenkranz:
13(Für den) Ex-
14General für
15die Bewaffnung.

VI
im Efeukranz:
16Das Volk (für)
17den Ex-Festspiel-
18leiter.

VII
im Olivenkranz:
19(Für den) Ex-
20General für die
21Bewaffnung.

VIII
im Kranz:
- - -

XML-Ansicht
Impressum Datenschutz

Τελωτα


NG|JML